Pistazienkerne Bio, Rohkost
NaraFood

Pistazienkerne Bio, Rohkost

Angebotspreis29,99 €
59,98 € /kg
Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-3 Tage
SKU: 71018
Gewicht:500 g
Menge:

Pistazien kaufen – ohne Schale & in Bio-Qualität

Unsere Bio-Pistazien-Kerne sind leuchtend grün, zart und knackig und haben ein köstliches, süßlich-nussiges Aroma. Pistazienkerne sind in der Küche vielseitig einsetzbar – vor allem, wenn es um Desserts und Süßspeisen geht. Man kennt ihren charakteristischen, aromatischen Geschmack beispielsweise von Pistazien-Eiscreme, Mozartkugeln oder dem türkischen Süßgebäck Baklava. Aber auch in herzhaften Rezepturen werden Pistazien traditionell gerne eingesetzt: so zum Beispiel in Wurstspezialität Mortadella oder als Grundlage für Pistazien-Pesto. Pistazien ohne Schale eignen sich besonders gut für die Weiterverarbeitung in der Küche, da das Schälen der Pistazien recht aufwendig ist und viel Zeit in Anspruch nimmt. Bei uns kannst du unbehandelte Pistazien kaufen – ohne Schale und in Bio-Qualität.

Nativer Geschmack: Pistazienkerne ohne Schale

Diese Pistazienkerne wurden von ihrer harten, beigen Schale bereits befreit. Es umgibt sie lediglich noch die dünne, an manchen Stellen rötliche bis lilafarbene Haut, die zwischen Kern und Schale liegt (siehe Artikelbild). Man kann diese Haut ohne weiteres mitessen. Unsere schalenlosen Pistazienkerne sind ganz nativ – weder gesalzen noch geröstet. Sie werden bei niedrigen Temperaturen schonend getrocknet und haben dementsprechend Rohkost Qualität. Ihr frisches, charakteristisches Pistazien-Aroma ist daher deutlich prägnanter als bei gerösteten und gesalzenen Pistazien.

Sind Pistazien gesund?

Einen weiteren Vorteil hat die schonende Verarbeitung der Pistazien bei niedrigen Temperaturen: und zwar bleiben so alle Nährstoffe, die in der Frucht vorhanden sind, erhalten. Und davon besitzt die kleine, grüne „lächelnde Nuss“ – wie sie in Persien liebevoll bezeichnet wird – erstaunlich viele. Pistazienkerne dienen dem Körper als reichhaltige Quelle an ungesättigten Fettsäuren und pflanzlichen Proteinen, haben eine hohe Konzentration an Antioxidantien und enthalten viele Spurenelemente wie Eisen und Magnesium und Vitamin B1.

Pistazien: Das Grüne Gold aus Persien

In unserem Online-Shop findest du Pistazien der Sorte Akbari. Diese stammt aus Rafsanjan, eine Stadt in der iranischen Provinz Kerman, die für den Pistazienanbau seit jeher bekannt ist. Pistazien haben ihren Ursprung in Persien und werden dort bereits seit mehreren Jahrtausenden kultiviert. Das iranische Hochland um die Region Kerman herum eignet sich aufgrund der geologischen und klimatischen Bedingungen ausgezeichnet für den Pistazienanbau. Mittlerweile werden auch in den USA, der Türkei und Spanien große Menge an Pistazien angebaut. Der Iran hat mit 50% jedoch immer noch den größten Anteil an der weltweiten Pistazienproduktion. Etwa 22 Millionen Menschen können dort vom Pistazienanbau leben.

„Die lächelnde Nuss“ – Wissenswertes zu Pistazien

Botanisch gesehen sind Pistazien keine Nüsse. Vielmehr gehören sie – wie auch Mangos und Cashew-Kerne – zu den Sumachgewächsen und zählen damit als Steinfrüchte. Man könnte die Pistazie also auch als die kleine Schwester der Mango bezeichnen – und wenn man sich die rötlichen, ovalen Früchte des Pistazienbaumes ansieht, kann man eine gewisse Ähnlichkeit durchaus erkennen.

Der grüne Kern der Pistazie ist von einer harten, beigen Schale umgeben, und diese wiederum von einer fleischigen Haut. Sobald sich diese Haut rötlich färbt ist das ein Zeichen dafür, dass die Pistazien reif sind. In der letzten Wachstumsphase erhalten die grünen Pistazienkerne im Inneren einen deutlichen Wachstumsschub, wodurch die beige Schale aufspringt. Diesem Phänomen haben die Pistazien ihren Spitznamen „lächelnde Nuss“ zu verdanken.

Pistazienkerne in Kombination mit Datteln

Aus Pistazien kann man, wie oben schon beschrieben, viele tolle Nachspeisen und Desserts herstellen. Doch auch in Kombination mit Datteln schmecken die leuchtend-grünen, nussigen Früchte einfach hervorragend. Besonders zu empfehlen sind sie zum Beispiel in Kombination mit unseren saftig-frischen Fankha Super Fresh Datteln. Das feine, honigsüße Aroma der Sorte Fankha erinnert in Kombination mit dem nussig-würzigen Aroma der Pistazie an die türkische Spezialität Baklava.

Auch unsere frischen Medjool Datteln mit ihrem fein süßen, karamelligen Aroma schmecken toll mit Pistazien. Die Zubereitung könnte einfacher nicht sein: Datteln entkernen und mit Pistazien-Kernen füllen, im Nu hat man eine tolle Süßigkeit, die man zu Tee und Kaffee servieren kann.

Bei NaraFood findest du eine große Auswahl an frischen Bio-Datteln und kannst auch unbehandelte Bio-Pistazien kaufen.

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
M
Michael Schulz
Sehr schmackhafte Pistazien

Wir haben schon einige Pistazien-Lieferanten durch. Die Nara-Pistazien gefallen/schmecken uns am besten.

Rezepte mit unseren Datteln

Kartoffel-Lauch Suppe: Rezept mit Dattel-Nuss-Topping
Hauptspeisen

Kartoffel-Lauch Suppe: Rezept mit Dattel-Nuss-Topping

Mit dieser feinen Kartoffel-Lauch-Suppe stillt man an kalten Tagen das Bedürfnis nach einer wärmenden Mahlzeit. Das knusprig süße Dattel-Nuss-Topping verleiht dem herzhaften Suppen-Klassiker einen ...
Dattel-Balsamico-Dressing für würzigen Tomaten-Salat mit Schalotten und Oliven
Hauptspeisen

Dattel-Balsamico-Dressing für würzigen Tomaten-Salat mit Schalotten und Oliven

Ein köstlicher Sommer-Salat mit sonnengereiften Tomaten, Kräutern, Oliven und feinem Dattel Dressing mit unserem Dattel-Balsamico-Essig.
Dattelbutter serviert zu Tintenfisch mit Kichererbsen
Fisch

Dattelbutter serviert zu Tintenfisch mit Kichererbsen

Eine bunte Mischung aus Tintenfisch, in der Pfanne scharf angebraten, mit etwas Knoblauch und Zitrone, dazu Kichererbsen und unsere süßliche Dattelbutter. Simpel und lecker!