Köstliche Brownies mit Datteln und Kokos-Salzkaramell

Diese üppig-schokoladigen Dattel Brownies kommen rein mit der natürlichen Fruchtsüße der Datteln aus. Für einen nicht allzusüßen Brownie mit dominantem Kakaoaroma empfehlen wir eine möglichst hochprozentige Schokolade.

Brownies mit Datteln backen

Wir verwenden für dieses Rezept ganze Datteln, die wir einfach mit der Gabel zu einem Mus zerdrücken. Saftige Datteln wie die Mazafati, Khidri oder Kholas sind von Natur aus so weich, dass man sie ohne Weiteres zerdrücken kann. Allerdings kann man auch Brownies mit Datteln backen, die vielleicht schon etwas länger liegen und nicht mehr ganz so weich sind. In diesem Fall muss man die Datteln einweichen oder mit etwas Wasser zu einer feinen Masse pürieren.

Kokos-Karamell-Topping: das "Gewisse Etwas"

Das herrlich aromatische Karamell ist kein Muss, aber eine tolle Idee, mit der man den eigentlich sehr gesunden Brownies einen kleinen sündigen Kick verpassen kann. Das Kokosöl sorgt für ein wenig mehr Bekömmlichkeit und eine tolle Note. Verwende unbedingt einen hochwertigen Rohrohrzucker. Der aber muss sein: Für das Rezept eignen sich weder Dattel- noch Kokoszucker, da sich beides nicht zu einem Karamell auflösen lässt.

Zutaten für die Dattel Brownies

Brownies
200 g Datteln (Mazafati, Khidri oder Kholas)
150 g dunkle (Roh-)Schokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)
150 g Kokosöl
1 Vanilleschote
3 Bio-Eier
100 g Dinkelmehl

Kokos-Salzkaramell
100 g extrafeiner Vollrohrzucker
40 g Kokosöl
Meersalzflocken
6 EL Pflanzenmilch

Dattel Brownies mit Salzkaramell

Brownies mit Datteln backen: So geht's!

Brownies

1. Die Datteln (Zimmertemperatur) entsteinen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Bei Mazafati-Datteln geht dies sehr leicht. Solltest du eine etwas festere Dattelsorte verwenden, weichen diese evtl. kurz in etwas heißem Wasser ein und püriere sie dann.

2. Die Schokolade bei niedriger Temperatur langsam im Wasserbad schmelzen. Kokosöl hinzufügen und rühren, bis sich alles vollständig verbunden hat.

3. Die Schüssel vom Herd nehmen und die zerdrückten Datteln (oder das Dattelpüree) sowie das herausgekratzte Mark der Vanilleschote unterrühren. Nacheinander die Eier unterschlagen, dann das Mehl untermengen, bis ein homogener Teig entstanden ist.

Kokos-Salzkaramell

1. Den Rohrohrzucker in einer Pfanne mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, bis sich die Zuckerkörnchen aufgelöst haben. Dabei aufpassen, dass er nicht verbrennt.

2. Hitze etwas herunterschalten, das Kokosöl hinzufügen und weiter rühren. Anfangs kann es sein, dass sich die Zutaten nicht verbinden, keine Panik, das passiert bei konstanter Hitzezufuhr und unter Rühren mit etwas Geduld von ganz alleine.

3. Salz und Milch zu geben und weiter rühren, bis allmählich ein erst goldfarbenes, dann goldbraun glänzendes und zähflüssiges Karamell entstanden ist. Etwas abkühlen lassen.

Finaler Step

1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine kleine rechteckige Form mit Butter einfetten und mit Backpapier auskleiden.

2. Den vorbereiteten Teig in die Form füllen und mit ca. der Hälfte des abgekühlten Karamells übergießen. 20-25 Minuten backen, bis der Teig fast durchgebacken ist und sich an der Oberfläche eine schöne Kruste gebildet hat.

3. Herausnehmen, abkühlen lassen und mit dem restlichen Salzkaramell beträufelt servieren.

Brownies mit Datteln backen

 

Rezept und Bild von Sophia Schillik - Text, Bild, Genussmanufaktur

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
NEUE ERNTE
Mazafati Bio Datteln Mazafati Bio Datteln
Inhalt 0.2 Kilogramm (18,95 € * / 1 Kilogramm)
ab 3,79 € *
NEUE ERNTE
Khidri Bio Datteln Khidri Bio Datteln
Inhalt 0.4 Kilogramm (24,98 € * / 1 Kilogramm)
ab 9,99 € *
NEUE ERNTE
Kholas Bio Datteln Kholas Bio Datteln
Inhalt 0.4 Kilogramm (24,98 € * / 1 Kilogramm)
ab 9,99 € *