Über Uns

Gegründet wurde Nara 2014 von meinem Vater (Georg Huber) und mir (Raphael Huber) mit dem Ziel, natürliche und feine Lebensmittel nach Deutschland und Europa zu importieren. Der Gedanke kam uns, als ich von einer Rucksackreise aus Jordanien mit einer Schachtel Datteln nach Hause kam und diese die Qualität in Frische und Geschmack der uns bekannten hiesigen Datteln weitaus übertraf. 

Wir waren fasziniert und die Idee war geboren. 

Dadurch, dass wir auf dem Land leben und bei Bio-Bauernhöfen in unserer Umgebung einkaufen, ist es uns wichtig, dass wir wenn wir Produkte importieren, diese aus ökologischer Landwirtschaft stammen und der Bauer gut davon leben kann. Wir möchten hohe Qualität und gleichzeitig keine Abstriche machen, wenn es um das Leben und das faire Einkommen unserer Farmer geht. Wir sind davon überzeugt, dass beides Hand in Hand gehen kann und zudem lieben wir es, freundschaftliche und bereichernde Beziehungen zu unseren Partnern zu pflegen. Wir möchten gemeinsam mit Menschen arbeiten und interagieren, welche die selbe Leidenschaft für gesunde Lebensmittel teilen. Zusammen sollen Projekte entstehen, welche Anbaumethoden, Einkaufsverhalten und so vieles mehr verändern werden. Wir möchten mit unserer Lebensanschauung in unserer Gesellschaft Maßstäbe setzen und nicht nur zuschauen. 

Oft werden wir gefragt, welche Bedeutung der Name ‚Nara’ hat. Das Wort existiert in mehreren Sprachen und hat jeweils verschiedene Bedeutungen. Besonders passend finden wir

arabisch         Feuer und brennend

keltisch          glücklich

koreanisch     Land

mongolisch    Sonne

japanisch       Eichenbaum

englisch         die Liebste