Frühstücks-Granola mit Nüssen, Äpfeln und Datteln

Es gibt kaum etwas Schöneres, als sich am Morgen die Zeit zu nehmen, den Körper mit einem gesunden und ausgewogenen Frühstück zu versorgen um anschließend voller Energie in den Tag starten zu können. Die Nuss Granola lässt sich wunderbar für mehrere Tage im Vorraus vorbereiten. Das servieren der Granola mit Datteln, Äpfeln und Joghurt geht schnell, sodass sich dieses tolle Rezept auch für Tage eignet, an denen etwas weniger Zeit für das Frühstück bleibt.

Datteln zum Frühstück

Bei uns kann man kann man ja bekanntlich viele verschiedene Sorten an Datteln kaufen. In diesem Rezept verwenden wir zum Servieren mit der Nuss Granola gleich zwei verschiedene Dattelsorten: Kholas und Sayer. Die Kholas ist eine kleine, weiche, karamellig-schmeckende Dattel. Sie gibt dem Ganzen ein wunderbares Aroma und besticht vor allem auch durch ihr cremiges Fruchtfleisch. Aber auch die Sayer passt mit ihrem etwas festeren Fruchtfleisch und ihrer herrlichen Süße wunderbar in diese Frühstücks-Symphonie.

Nuss Granola selber machen: Zutaten für ein Vorratsglas

50 g Butter
3-4 EL klarer Honig
250 g gemischte Getreideflocken (z.B. Hafer, Dinkel, Emmer, Kamut, Buchweizen, Reis …..)
2 EL Sesamsaat
80 g Macadamia-Nusskerne, grob gehackt
90 g Premium Cashewkerne, grob gehackt
90 g schonend geröstete Haselnüsse, grob gehackt
1-2 TL Zimtblüte, alternativ Zimt
½ TL Kardamom, gemahlen
½ TL Salz 
3 rote Äpfel

Zum Servieren:

Joghurt oder Kokosjoghurt der Wahl
1 roter Apfel, fein gerieben
1-2 EL eingeweichte Cashewkerne (optional)
2-3 Datteln der Sorte Kholas (alternativ Sukkari)
4-5 Datteln der Sorte Sayer (einzigartig! unbedingt dazu probieren)

Zubereitung der Nuss Granola

1. Den Backofen auf 150 °C vorheizen. In einem Topf Butter und Honig zerlassen. Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel gut miteinander vermischen. Die flüssige Butter-Honig-Mischung darüber gießen und mit einem Holzlöffel gleichmäßig unterziehen. Wenn Du der Meinung bist, dass nicht genug Honigmischung vorhanden ist, arbeite noch ein bisschen mehr davon aus gleichen Teilen zerlassenem Honig und Kokosöl ein.

2. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 15-20 Minuten backen, bis das Knuspermüsli eine schöne goldene Farbe hat. Dabei alle 3-4 Minuten wenden, damit es von allen Seiten gleichmäßig bräunt. Herausnehmen, abkühlen lassen und in ein luftdicht schließendes Glas füllen.

4. Den Backofen auf 100 °C herunterschalten. Die Äpfel waschen, entkernen und in Spalten oder Ringe schneiden. Gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und bei niedriger Temperatur trocknen lassen. Separat in ein Schraubglas füllen.

5. Am nächsten Morgen erst einmal Tee oder Kaffee aufsetzen, dann etwas Joghurt oder Kokosjoghurt in eine Schüssel geben. 3-4 EL Granola, ein paar getrocknete Apfelstücke und (optional) einige eingeweichte Cashewkerne darüber streuen und alles mit frisch geriebenem Apfel sowie den zerzupften oder grob gehackten Datteln servieren.

 

Nuss Granola, Datteln und Apfel

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
NEUE ERNTE
Kholas Bio Datteln Kholas Bio Datteln
Inhalt 0.4 Kilogramm (24,98 € * / 1 Kilogramm)
ab 9,99 € *
NEUE ERNTE
Sayer Bio Datteln, entsteint Sayer Bio Datteln, entsteint
Inhalt 0.5 Kilogramm (9,98 € * / 1 Kilogramm)
ab 4,99 € *
NEUE ERNTE
Sukkari Bio Datteln Sukkari Bio Datteln
Inhalt 0.4 Kilogramm (24,98 € * / 1 Kilogramm)
ab 9,99 € *
Cashewkerne Premium Bio, Rohkost Cashewkerne Premium Bio, Rohkost
Inhalt 0.15 Kilogramm (29,93 € * / 1 Kilogramm)
ab 4,49 € *
Macadamia-Nusskerne Bio, Rohkost Macadamia-Nusskerne Bio, Rohkost
Inhalt 0.1 Kilogramm (59,90 € * / 1 Kilogramm)
5,99 € *
Haselnüsse Bio, ungesalzen und schonend geröstet Haselnüsse Bio, ungesalzen und schonend geröstet
Inhalt 0.1 Kilogramm (29,90 € * / 1 Kilogramm)
ab 2,99 € *