Dattelsenf Bio, Rohkost
NaraFood

Dattelsenf Bio, Rohkost

Prezzo di vendita5,99 €
3,33 € /100g
Venduto
Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-3 Tage
SKU: 61003

Bio Dattelsenf: eine kulinarische Liebesaffäre zwischen Ost und West

Neben Ketchup das berühmteste Würzmittel ist heute in unseren Breitengraden der Senf. Es gibt ihn in allen erdenklichen Varianten, mit ganzen Körnen oder als feine Paste, gelb und braun, in Schärfegraden von extrascharf bis süß und in Kombination mit Kräutern bis hin zu exotischen Früchten. Etwas gleichzeitig so traditionell bayerisches und exotisches wie unser süßer Dattelsenf aber dürfte einmalig sein auf dem weiten Feld der Senfspezialitäten. Aus ungemahlenen Senfsaaten und Datteln haben wir einen süß-deftigen, erdigen Tafelsenf mit scharfem Nachklang kreiert, der europäische Gewürztradition mit einem Hauch von Orient zu voller Entfaltung bringt. Heraus kommt ein Produkt, dass sich durch folgende Punkte auszeichnet:

  • Von den Datteln bis hin zu den Senfsaaten werden nur Produkte in bester Bio-Qualität verwendet
  • Dank der natürlichen Fruchtsüße der Dattel können wir ganz auf den Zusatz von Zucker verzichten
  • Unser Dattelsenf ist von Rohkost-Qualität und selbstverständlich ohne den Zusatz von Konservierungsstoffen

Was genau ist drin in unserem edlen Senf mit Datteln, und was nicht?

Feinste iranische Datteln zaubern hier aus einem ursprünglichen, grobkörnigen Mostrich einen urigen Weißwurstsenf für Traditionalisten und außerdem ein Must-have für Globetrotter, moderne Gourmets und Ernährungsbewusste gleichermaßen. Mazafati Datteln werden im Iran in den Oasen bei Bam angebaut. Auf über 1000 m über dem Meeresspiegel wachsen die Datteln unter ganz besonderen klimatischen Bedingungen, die für die sehr feine Faserstruktur der Frucht verantwortlich sind. Das zarte Fruchtfleisch der Mazafati lässt sich deshalb besonders gut zu Dattelmus verarbeiten. Dieses feine Dattelmus verwenden wir dann, um der Senfmischung, die lediglich aus gelben und braunen Senfsaaten, Essig, Gewürzen und Zitronensaft besteht, ihre Süße und Cremigkeit zu geben. Eine absolute Besonderheit ist, dass wir keinen Zucker, in welcher Form auch immer, zusetzen. Dieser ist bei gängigem süßen und sogar manchem mittelscharfen Senf Standardzutat, die nicht selten auf Platz eins auf der Liste der Zutaten rangiert. Selbst Feigensenf kommt häufig nicht ohne Zuckerzusatz aus! Dass das auch anders geht, beweist unser Dattelsenf.

Slow Food für Geniesser

Unser Ziel ist es, ein Produkt so natürlich wie möglich zu belassen und ihm bei der Herstellung die Zeit zu geben, die es braucht. Dabei helfen wir nicht nach, sondern lassen die Natur für uns arbeiten. Nach der Abfüllung darf unser Senf zwei Monate im Glas reifen. Tatsächlich handelt es sich dabei um einen Fermentationsprozess, dem wir Würze und Haltbarkeit dieses Lebensmittels verdanken, denn wir haben es hier mit einem reinen Rohkost-Produkt zu tun. Etwas Zeit benötigen die Saaten jedoch auch, um ihren vollen Geschmack zu entfalten. Heraus kommt ein süßer Senf mit feinem Dattelaroma und angenehmer Schärfe, über den sich nicht nur unser Magen freut, sondern nicht zuletzt der Gaumen.

Der lange Weg des gelben Gewürzes auf unsere Teller

Bereits 3000 v.Chr. wurde in Asien Senf angebaut und dessen Saaten, aber auch Blätter und Stiele in Küche und Medizin verwendet. Über Kleinasien gelangte er schließlich im dritten Jahrhundert vor Christus nach Europa, wo er lange Zeit vor allem in Spanien kultiviert wurde. Die Römer hatten ein Rezept für Tafelsenf entwickelt und sie waren es auch, die die beliebte Saat über die Alpen zu uns nach Mitteleuropa brachten, wo er bis zur Entdeckung der Neuen Welt über Jahrhunderte neben Meerrettich das einzig erhältliche scharfe Gewürz blieb.

Senf nur in der Küche? Nicht immer war das so:

Antike Gelehrte betrachteten Senf in erster Linie als Heilmittel und als solches findet er Erwähnung in den Schriften griechischer, arabischer und mitteleuropäischer Gelehrter, nachdem die Römer das Gewürz auch nördlich der Alpen bekannt machten. Wenn man sich diesen Hintergrund vor Augen führt, dann ist es nur konsequent, den historischen Sinn dieses besonderen Gewürzes nicht mit dem Zusatz von Zucker zu unterlaufen. So verleihen wir mit feinem Dattelmus diesem Klassiker der Gewürzküche nicht nur einen orientalischen Twist, sondern bringen ihn auf diese Weise auch seinem ursprünglichen Zweck ein gutes Stück näher.

Für extra-fruchtige Schärfe: Bio Dattelsenf jetzt online bestellen und probieren!

Wir in Bayern genießen unseren Dattelsenf zu einem gepflegten Weißwurstfrühstück, und Sie? Vielleicht lieber zu Tofuwurst, oder zu gebratenem Gemüse? Besonders lecker: als Dip in Kombination mit Schafs- oder Ziegenkäse und Obst. Auch ein kernig-fruchtiges Dressing für Salate lässt sich mit Dattelsenf ganz einfach selber machen. Dazu braucht es nur noch ein gutes Öl, Salz und Pfeffer. Und wie wäre es mit einer feinen Dattelsenf-Marinade für Gegrilltes beim Sommer-Barbecue? Egal, wo und wie Sie ihn in der Küche verwenden, es gilt: unser Dattelsenf sorgt für das gewisse Extra. Jetzt kaufen und selbst probieren!

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Ricette con i nostri datteri

Kartoffel-Lauch Suppe: Rezept mit Dattel-Nuss-Topping
Hauptspeisen

Kartoffel-Lauch Suppe: Rezept mit Dattel-Nuss-Topping

Mit dieser feinen Kartoffel-Lauch-Suppe stillt man an kalten Tagen das Bedürfnis nach einer wärmenden Mahlzeit. Das knusprig süße Dattel-Nuss-Topping verleiht dem herzhaften Suppen-Klassiker einen ...
Dattel-Balsamico-Dressing für würzigen Tomaten-Salat mit Schalotten und Oliven
Hauptspeisen

Dattel-Balsamico-Dressing für würzigen Tomaten-Salat mit Schalotten und Oliven

Ein köstlicher Sommer-Salat mit sonnengereiften Tomaten, Kräutern, Oliven und feinem Dattel Dressing mit unserem Dattel-Balsamico-Essig.
Dattelbutter serviert zu Tintenfisch mit Kichererbsen
Fisch

Dattelbutter serviert zu Tintenfisch mit Kichererbsen

Eine bunte Mischung aus Tintenfisch, in der Pfanne scharf angebraten, mit etwas Knoblauch und Zitrone, dazu Kichererbsen und unsere süßliche Dattelbutter. Simpel und lecker!