Schokolade und Kakao

Schokolade und Kakao

Filtres

Filtres

à
13 produits
Trier par
Trier par
Wilde Kakao Nibs Bio
Nibs de cacao sauvage bio
Prix de venteA partir de 4,99 €
3,33 € /100g
Kakao Drops Bio
Drops au cacao bio
Prix de venteA partir de 11,99 €
23,98 € /kg
Schokolade "Kallari" 71% mit Ingwer & Andensalz
Chocolat "Kallari" 71% au gingembre & sel des Andes
Prix de vente3,80 €
7,60 € /100g
Schokolade "Kallari" 60% mit geröstetem Kaffee
Chocolat "Kallari" 60% avec du café torréfié
Prix de vente3,80 €
7,60 € /100g
Schokolade "Kallari" 73% mit getrockneter Banane
Chocolat "Kallari" 73% avec banane séchée
Prix de vente3,80 €
7,60 € /100g
Schokolade "Kallari" 63% mit Orangenessenz
Chocolat "Kallari" 63% à l'essence d'orange
Prix de vente3,80 €
7,60 € /100g
Schokolade "Kallari" mit 75% Kakao
Chocolat "Kallari" à 75% de cacao
Prix de vente3,80 €
7,60 € /100g
Schokolade "Kallari" 69% mit Maracuja
Chocolat "Kallari" 69% avec maracuja
Prix de vente3,80 €
7,60 € /100g
Epuisé
Schokolade "Kallari" mit 85% Kakao
Chocolat "Kallari" avec 85% de cacao
Prix de vente3,80 €
7,60 € /100g
Schokolade "Kallari" 77% mit getrockneter Ananans
Chocolat "Kallari" 77% avec ananas séché
Prix de vente3,80 €
7,60 € /100g
Schokolade "Kallari" 63% mit Mango
Chocolat "Kallari" 63% à la mangue
Prix de vente3,80 €
7,60 € /100g
Schokolade "Kallari" 72% mit Chili
Chocolat "Kallari" 72% avec chili
Prix de vente3,80 €
7,60 € /100g
Schokolade "Kallari" 61% mit Zitronengrasessenz
Chocolat "Kallari" 61% à l'essence de citronnelle
Prix de vente3,80 €
7,60 € /100g

Nara's wilde Kakaobohnen

Diese kleinen, dunkelbraunen Kakaobohnen sind etwas ganz Besonderes. Sie sind - wie der Titel schon sagt - wild, das heisst, sie werden nicht auf Feldern oder Farmen angebaut. Sie wachsen inmitten des bolivianischen Dschungels, weil die Natur es so vorgesehen hat. Einmal im Jahr gehen Menschen hinaus, um sie zu ernten, was von Hand und ohne Einsatz von Maschinen geschieht. Die Bäume, auf denen diese Bohnen wachsen, werden in keiner Weise behandelt, und auch der Boden, auf dem sie wachsen, wird nicht behandelt. Die Natur wird dadurch weniger in Mitleidenschaft gezogen als bei jeder anderen Form der Landwirtschaft.

Was ist das Besondere an wilden Kakaobohnen?

Wenn Sie mit rohen Kakaobohnen vertraut sind, werden Sie einige Unterschiede zwischen diesen und unseren wilden Kakaobohnen feststellen. Unsere wilden Kakaobohnen sind kleiner als kultivierte Kakaobohnen. Die Kakaobohnensorten, die auf Plantagen angebaut werden, werden in der Regel besonders gross und ertragreich angebaut. Nicht so bei den wilden Kakaobohnen, die kleiner bleiben und weniger Ertrag bringen. Sie sind wiederum widerstandsfähiger gegen Krankheiten und Wanzen.

Eine weitere Besonderheit der wilden Kakaobohne ist ihr natürlicher Fruchtzuckergehalt. Während kultivierte Kakaobohnen in der Regel keinen Fruchtzucker enthalten, weisen die Wildkakaobohnen einen Fruchtzuckergehalt von bis zu 5% auf. Daher schmecken sie süßer, weniger bitter und fast ein wenig fruchtig!

Was tun mit wilden Kakaobohnen?

Obwohl wir an Schokolade in all ihren Formen gewöhnt sind, kennen wir kaum die Rohstoffe, aus denen sie hergestellt wird - nämlich Kakaobohnen! Wie essen wir sie dann überhaupt? Hier sind einige Ideen:

  • Mahle sie in einem einfachen Haushaltsmixer und gib sie in Dein Frühstücksmuseli
  • Gib eine Handvoll Bohnen in Deine Smoothies für ein herrlichen Kakao-Aroma
  • Verwende die rohen Kakao-Bohnen anstelle von Schokoladensplittern in Keksen, Brownies oder anderen Backwaren

Datteln und Kakao

Wenn Sie unsere Produktpalette über unser Sortiment an verschiedenen Datteln hinaus erkundet haben, haben Sie vielleicht bemerkt, dass wir die Kombination von Datteln und Kakao sehr mögen. Wir bieten einige glückselige Köstlichkeiten an, die mit dieser Kombination spielen, z.B. unseren Dattel-Schokoladenaufstrich oder unsere Schokoladendatteln, die es in drei verschiedenen Variationen gibt. Für diese Produkte verwenden wir reinen Kakao. Da die Datteln selbst einen so hohen Gehalt an Fruktose enthalten, muss kein Zucker zugegeben werden. Falls Sie dies noch nicht getan haben, können wir Sie nur ermutigen, die Kombination von Datteln und Kakao auszuprobieren!

Einfach und so schmackhaft!

Der wahrscheinlich einfachste Weg, eine schöne Kombination von Datteln und Kakao herzustellen, wäre, die Datteln einfach mit wilden Kakaobohnen zu füllen. Sie können die wilden Kakaobohnen ganz lassen, wenn Sie wollen - sie sind etwas härter als eine Haselnuss, aber immer noch weich genug zum Kauen. Ansonsten können Sie sie immer in den Mixer geben, um sie ein wenig zu mahlen, sie vielleicht mit etwas Erdnuss- oder Mandelbutter zu einer schönen, geschmeidigen Paste mischen und dann Ihre Datteln damit füllen.